subkat:zeichen
kat:WERK
station:rom
Hermann Kesten :Stationen
Rom > Werk > Auszeichnungen
Rom 1953-1977

Literaturpreise

Für sein Erstlingswerk Josef sucht die Freiheit erhält er 1928 eine ehrenvolle Erwähnung beim Kleist-Preis.

Seine erste große öffentliche Ehrung wird Kesten durch Nürnberg, Stadt seiner Kindheit und Jugend, zuteil: Im Juli 1954 erhält er den Kulturpreis der Stadt Nürnberg.

1969 bekommt Kesten den Premio di Calabria und 1974 wurde er mit dem Georg Büchner Preis, dem wohl renommiertesten Literaturpreis der BRD ausgezeichnet.

1977 schließlich ehrt ihn die Stadt Dortmund Kesten mit dem Nelly-Sachs-Preis.

Die Universität Erlangen-Nürnberg (1978) wie die Freie Universität Berlin (1982) verleihen ihm die Ehrendoktorwürde.

1985, zum 85. Geburtstag seines Ehrenpräsidenten, stiftet das deutsche P.E.N.-Zentrum eine Hermann-Kesten-Medaille für besondere Verdienste um verfolgte Autoren.